Presseinfo: Neuer Geschäftsführer bei der alkus AG

Elvis Kaljic folgt auf Martin Feuerstein

Seit dem 1. September 2018 hat Herr Dipl.-Ing. Elvis Kaljic die Geschäftsführung der alkus AG in Vaduz/Liechtenstein übernommen. Zum Ende Oktober 2018 ist Herr Mag. Martin Feuerstein aus der Geschäftsführung ausgetreten.

Die alkus AG ist in der Baubranche und im internationalen Schalungssektor vor allem bekannt für die alkus® Vollkunststoffplatte. Mit Elvis Kaljic konnte sie einen auf internationalem Parkett erfolgreichen Manager gewinnen, der sich bereits in mehreren Führungspositionen bei Industrieunternehmen ausgezeichnet hat. Studiert hat der 39-jährige Textilmanagement in Reutlingen und den USA. Zuletzt war der gebürtige Heidenheimer als Key-Account-Manager in der Kunststoffindustrie tätig und verfügt dadurch auch über Erfahrungen mit dem Bausektor. Künftig will er die alkus AG vor allem in den Bereichen Strategie und Vertrieb voranbringen.

„Wir sind uns sicher, mit der Bestellung von Herrn Kaljic die Voraussetzungen geschaffen zu haben, die Erfolgsgeschichte der alkus AG weiterzuschreiben und die positive Entwicklung fortzuführen“, sagt Dr. Alexander Stöckli, Verwaltungsrat der alkus AG. „Gleichzeitig danken wir Herrn Feuerstein für die erfolgreiche Entwicklung der alkus AG über viele Jahre hinweg und wünschen ihm privat und beruflich alles Gute.“

Für die Kunden und Partner ergibt sich keine Veränderung.

 

Elvis Kaljic, neuer Geschäftsführer der alkus AG © alkus AG

Ansprechpartner

Sie haben Fragen? Ich freue mich auf Ihre Anfrage!