Wandertag bei der alkus AG

Starkes Team - nicht nur im Büro

Den heissen Sommertag in vollen Zügen genossen!

Der 25. August sollte einer der heissesten Tage im Monat werden und wir wurden definitiv nicht enttäuscht. Die Wetterprognose hielt was sie versprach und dem perfekten Team-Wandertag stand nichts mehr im Wege. Ausser vielleicht einige hundert Kühe auf der Weide, aber dazu später.

An diesem Donnerstag, mit herrlichen 30° im Schatten, wurde am Morgen alles Wichtige im Büro erledigt, danach ging es in das benachbarte Vorarlberg (Österreich), genauer gesagt nach Schwarzenberg. Von da aus startete die abenteuerliche Wanderung. Unser Ziel war die Lustenauer Hütte (1250 m), welche wir selbstverständlich nach langem Auf und Ab (kein Spaziergang!) erreicht haben (Beweisfoto bei Impressionen). Nach einer leckeren und beachtlichen Jause ging es satt und zufrieden wieder Richtung Tal. Natürlich war unserem Chefe der kürzeste und einfachste Weg nach unten nicht genug, denn er wollte noch spontan unsere Ausdauer und unser Durchhaltevermögen testen. Somit verlängerte sich die "Talabfahrt" und wir gingen weiter durch Moos und Schlamm in Richtung Bödele. Nach einer Weile erreichten wir einen Bauernhof mit etwa 100 friedlich grasenden Kühen, die ein richtiges Glockenkonzert veranstalteten. Als wir uns durch die Kühe hindurch geschlängelt und unseren Weg wieder aufgenommen haben, war die Wanderung auch schon fast vorbei und das Bödele kam langsam in Sicht. Den Abend liessen wir im Berghof Fetz in Dornbirn/Bödele mit einem Gläschen Sekt ausklingen. 

Hier einige Impressionen von der tollen alkus-Wanderung. Viel Spass!